Okt 232010
 
Einige grössere Bäume an einer Steinstufe auf dem NABU Gelände wurden gefällt, Weissdornbuschwerk entfernt und Reisig geschichtet. Die Zufahrten zum Gelände wurden freigelegt für den Bagger bzw. die Anlieferung der Steine für die geplante Steinschüttung.