Jan 092018
 
NABU Seeheim-Jugenheim fährt zur Agra-Demo nach Berlin

Der NABU ruft mit anderen Organisationen zur „Wir haben es satt!“-Demo am 20. Januar in Berlin auf. Die Ereignisse rund um das Vögel- und Insektensterben sowie die Wiederzulassung von Glyphosat haben deutlich gezeigt: Europa braucht dringend eine grundlegende Reform der Landwirtschafts- und Ernährungspolitik! Das Thema der Demo für 2018 „Essen ist politisch“ ist daher sehr [mehr…]

Jan 062018
 
Zaunarbeiten an der Götterbaumweide

Erster Einsatz im Neuen Jahr – die NABU-Aktivisten kontrollieren und reparieren den Litzenzaun einer der Weiden am Malchener Blütenhang. Einige Pfosten waren morsch und Teile des Naturzaunes waren zusammengebrochen. Insbesondere die beiden Tore brauchten eine Sanierung. Bei dieser Gelegenheit wurden mal wieder Dutzende kleiner Götterbäume im Randbereich der Weide entnommen. Nächster Woche schneiden wir – [mehr…]

Jan 032018
 
Gefiederte Gäste am Futterhaus zählen

Große NABU-Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar Wetzlar – Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft [mehr…]

Jan 032018
 
Begehung Lindwurmteich

Amphibienprojekt in der Genehmigungsphase Der Lindwurmteich am Langen Berg bei Nieder-Beerbach ist ein ehemaliger Steinbruch, der vor etwa 20 Jahren in einen Teich umgewandelt wurde. Seitdem sind über die Jahre Laub und Totholz in das Gewässer eingetragen worden, so dass sich am Teichgrund Faulgase bilden. Dadurch ist der Teich inzwischen auch für wenig anspruchsvolle Amphibien [mehr…]

Jan 022018
 
Hochstämme für die Etzwiesen

Das milde Winterwetter ausnutzend wurden als Nachpflanzung Apfelbäume auf den Etzwiesen eingebracht. Die Obstbäume auf den Etzwiesen sind wegen mangelnder Pflege zum Teil durch Schneelast und Überalterung geschädigt. Auf der Winterweide hatten die NABU-Schafe es im letzten Jahr auch geschafft, vorhandenen Verbiss-Schutz zu entfernen und Bäume verbissen. Entsprechend wurden die neuen Bäume sorgfältig gegen Verbiss [mehr…]

Jan 012018
 
Schaf Inventur 2018

zum 1.1.2018 Name Ohrmarke Alter Wolke 37100 6,5 Jahre alt (Mai/Juni 2011) Stratiaccella 01618 4,5 Jahre alt (Mai 2013) Jungschaf 74333 1,5 Jahre alt (Mai 2016) Lamm 72574 0,5 Jahre alt (Mai 2017) Lamm 72575 0,5 Jahre alt (Mai 2017) Lamm 72576 0,5 Jahre alt (Mai 2017) Zu Ostern 2018 erwarten wir Nachwuchs von drei Mutterschafen. [mehr…]

Dez 312017
 
Der Dezember in der Landbachaue

Der Anfang Dezember gefallene Schnee war schon nach zwei Tagen wieder weggetaut und somit kein Problem für die Tierwelt in der Landbachaue. Die Mäusebussarde konnten in der löchrigen Schneedecke und dem nicht gefrorenen Boden ihrer üblichen Jagd nach Regenwürmern nachgehen und in den Lücken der kurzzeitigen Schneedecke fanden auch die Turmfalken noch genügend Mäuse und [mehr…]

Dez 162017
 
Einsatz Weide an der Straba II

Beim Arbeitseinsatz letzter Woche waren die NABU-Freiwilligen nicht ganz fertig geworden aber so hoch motiviert, dass gleich das folgende Samstag angesetzt wurde für den Folgeeinsatz. Noch einmal dreieinhalb Stunden Arbeit – dann war der Dschungel aus Hartriegel, Liguster und Brombeere endgültig bezwungen. Der Bewuchs in diesem Gebiet war über Jahre an vielen Stellen so dicht, [mehr…]