Dez 102018
 
NABU-Baggerevent schafft Amphibienkinderstube in der Malcher Tanne - Tag 2

Am Vortag war der neue Amphibienteich in der Malcher Tanne ausgehoben und die Böschungen ausgeformt worden. Heute soll die gesamte Teichfläche und die Wasssersammelfläche mit Schutzfliess bedeckt werden, auf die danach die Teichfolie aus Naturkautschuk aufgebracht wird. Naturkautschuk hat sich in der Amphibienzucht bewährt, weil er im Gegensatz zu Plastikfolien keine Weichmacher enthält, die Eier [mehr…]

Dez 092018
 
NABU-Baggerevent schafft Amphibienkinderstube in der Malcher Tanne - Tag 1

Ehrenamtliche Helfer von NABU und NAJU graben einen neuen Amphibienteich in der Malcher Tanne- dem Kiefernwald zwischen der Major-Karl-Plagge-Kaserne und dem Friedhof Malchen. Hier sollen Amphibien ein Ersatzgewässer finden, das ihre Population weniger anhängig macht von den Betonlöschteichen in der Kaserne- dem einzigen Laichgewässer in weitem Umkreis. Denn bisher müssen alle Amphibien in diesem Waldgebiet [mehr…]

Dez 072018
 
Start für Amphibien-Teichprojekt in der Malcher Tanne

Nach der Vermessung des Teiches im November beginnt jetzt die heisse Phase- die Baggersaison ist eröffnet. Die Baugeräte sind geliefert, Werkzeug ist eingelagert, die Teichfolie und die Filzmatten wurden mit dem Kleinbagger schon an die Teichbaustelle transportiert. Zur Vorbereitung des Arbeitseinsatzes morgen wurden schon alle Stubben aus dem Boden entfernt und der Mutterboden auf dem künftigen [mehr…]

Dez 012018
 
Aktion Dollackerweide

Der Dollacker am Malchener Blütenhang ist eine wertvolle Trockenwiese mit hohem botanischem Potential, die im Spätsommer diesen Jahres in Pflege durch den NABU genommen wurde. Die Weide war dominiert von Kanadischer Goldrute. Die Stängel waren schon verholzt und so haben die NABU-Schafe nur die Blätter abgefressen. Es blieben nach der Nachmahd so viele Stängel, trockenes Gras [mehr…]

Nov 232018
 
Heulieferung für die NABU-Schafe

2o Ballen Heu werden auf die Weg-Jäckel-Weide geliefert. Das wird nicht lange reichen. Wegen des Dürre-bedingten Futter-Engpasses müssen die Schäfer lange Transportwege in Kauf nehmen. Heu ist knapp und teuer in diesem Jahr. NABU-Schafe freuen sich immer über Besuch.  Ganz besonders über leckere Möhren. Katja wird von den Schafen eng umringt. Teilnehmer vom NABU: Thomas, [mehr…]

Nov 232018
 
Einsatz am Dollacker

Ein Frostiger am Morgen auf der Dollackerweide am Malchener Blütenhang: die NABU-Schäfer hatten die Weide im September übernommen und erstmals Schafe eingestellt. DIe NABU-Schafe haben ganze Arbeit geleistet und die Goldrute sauber abgefressen- nur die Stängel bedecken das Feld. DIese Reste und an den Rändern auch Brombeeren müssen bei der Nachmahd entfernt werden, damit die [mehr…]

Nov 172018
 
Nachpflanzung im Kirschgarten

Über den Sommer hinweg sind uns nochmal ein paar junge Bäume eingegangen. Es hat sicher nicht an der Trockenheit gelegen, wir haben gegossen wie die Weltmeister. Wir vermuten eher, dass Fehler bei der letzten Pflanzung und der doch sehr schlechte Boden eine Rolle gespielt haben. Auch kann Wühlmausbefall nicht ausgeschlossen werden. Heute wollen wir die [mehr…]

Nov 172018
 
Vier NABU-Schäferinnen bei Sachkundelehrgang Schafhaltung

Einen dreitägigen Sachkundelehrgang für Schafhaltung bei der Lehr-und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle in Münchweiler haben vier Schäferinnen belegt und die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Neben unglaublich viel geballter Theorie (Anatomie, Gesundheitsvorsorge, Krankheiten, rechtlichen und züchterischen Grundlagen, Schaffütterung, Futtermittel, etc.) wurden in praktischen Übungen mit den freundlichen Schafen auf dem Hof Kenntnisse praktisch vertieft und angewandt.    Die [mehr…]

Nov 172018
 
Abbau von Steinkauzkästen bei Hähnlein

  NABU-Steinkauzexperte Willi Fuchs hat einen detaillierten Plan der vor 8-9 Jahren aufgehängten Steinkauzkästen im Umfeld von Hähnlein erstellt. Schon vorab war klar, dass viel der Kästen umgehängt werden müssen, weil der Standort aus heutiger Sicht nicht optimal war. Als Basis für die Steinkauzkästen werden Bäume mit starken waagerechten Seitenästen benötigt. Die sind generell rar [mehr…]