Mrz 312014
 
Der März in der Landbachaue

Das anhaltende Schönwetter im März begünstigte erwartungsgemäß die stationäre Vogelwelt in der Landbachaue wie auch die Rückkehrer aus den Winterquartieren. Während die meisten Enten und Gänse zum Monatende noch brüteten, führten zwei Nilganspaare schon stolz ihre zur Monatsmitte geschlüpften Küken aus. Aus den Winterquartieren zurück sind unter anderem Singdrossel, Zilpzalp, Blau- und Schwarzkehlchen. Schwarzmilan, Rohrweihe, [mehr…]

Mrz 302014
 
Ein Schleiereulenkasten für die Jugenheimer Bergkirche

Begehung der Bergkirche Jugenheim durch NABU Experten für Eulenvögel und Fledermäuse Gleich nach der Kollekte hatten die Herren Skirlow und Bach vom Kirchenvorstand der Bergkirch-Gemeinde eine Expertenrunde des NABU zur Begehung der Kirchen-Dachstuhls geladen. Achim Bach ist seit kurzem NABU-Mitglied und im erweiterten Vorstand des NABU Seeheim-Jugenheim tätig. Vom NABU kamen ausserdem Tino Westphal, Klaus-Dieter Herth [mehr…]

Mrz 292014
 
Winterverbrennung - der Wühlmausevent

Am späten Nachmittag geht es hoch zu Eckig Garten: die traditionelle Winterverbrennung nimmt ihren wie immer dramatischen Verlauf: Weihnachtsbäume wandern ins Lagerfeuer – die Kirschblüten leiden etwas. Derweil geniessen die Wühlmäuse und ihre Freunde den sonnigen und ungewöhnlich warmen Märztag bei Kuchen und Apfelsaft.

Mrz 292014
 
Neue Weideflächen und Schafe-Umstellen

Uli hat viele Malchener Grundbesitzer angesprochen, ob sie unserer Schafgruppe Weideflächen in Malchen zur Pflege überlassen würde. Mit einigem Erfolg: erste Grundflächen konnten heute besichtigt werden. Bei dieser Gelegenheit gleich noch die Aufnahme von 2 neuen Hochstämmchen, die die Schafgruppe in den Streuobstwiesen gepflanzt hat. Unsere Referenzflächen können sich jetzt auch sehen lassen: viel frisches [mehr…]

Mrz 292014
 
Edimo  Dienstag 1.4. 2014  19 Uhr

bei Eki, Frankensteinerstr. 62, Malchen. Eingeladen sind alle, die am Fortbestand und der Weiterentwicklung der Wühlmäuse interessiert sind. Gesprächsthemen: Hühnerprojekt: Ideallösung kleiner Bauwagen. Wer hat einen gefunden? Regenbogenteich: Laubfrösche                               Wir brauchen Wasserpflanzen Wassersteinbruch: Ende April sollen ein oder zwei kleine Teiche für Gelbbachunken fertig sein.       Kleinere Arbeiten: Parcour rund um den Bruch fast fertig       Brennnessel [mehr…]

Mrz 272014
 
Birkenspinner und Bromfelsen

Matthias hat die Eier des Birkenspinners mitgebracht. Frisch gefunden auf einem Birkenzweig. Dann fahren wir mit Ecki an der Burg Frankenstein vorbei zum Bromfelsen. Dort wartet schon Moritz, ausgerüstet mit mehreren Klettergurten. Hoch gehts in die Wand, es gibt ganz unterschiedliche Schwierigkeitsgrade hier am Bromfelsen. [Zeige Bilderliste]  

Mrz 242014
 
Die Hermeline auf der Pirsch

Wir sind einfach Samstag Abend mit Ecki auf Pirsch gegangen. Wir haben leider nichts gesehen, aber am Abend Wildschweine sehr nahe vor uns gehört. Morgens dann bei der Abreise waren wir enttäuscht und wurden dann von einem Hirsch überrascht der sich nah an uns ran getraut hat… 

Mrz 232014
 
NABU-Exkursion "Essbare Kräuter"

Die Wildkräuter-Fans trafen sich am Spielplatz Güldener Wingert in Seeheim. Der NABU-Kräuterexperten Eckhard Woite führte in die Grundlagen des Kräutersammelns ein: Wo andere eine ganz gewöhnliche Wiese sehen, sieht Ecki die köstlichsten Salate. 20 verschiedene Kräuter für ein Salatmenü zu finden war das Ziel- mit Ecks Hilfe leicht zu erreichen. 

Mrz 222014
 
Neue Schwalbennester in Seeheim

NABU Aktivist Michael zeigt Bilder von der heutigen Aktion: an einem Reihenhaus in Seeheim werden wie Kunstnester für Mehlschwalben angebracht. Während der Schwalbenzählung 2013 wurde ein Rückgang der Population in Seeheim festgestellt. Mangelnder Wohnraum und Mistmaterial in Form von feuchtem Lehm können eine der Ursachen für das Problem sein. Die Nachricht heute jedenfalls: In Seeheim [mehr…]