Aug 182012
 

Jens, Tino und Zelke bereiten für den Herbst und Winterabende der Feuersalamandergruppe Schafwolle vor: wir wollen das ganze Programm abspulen: kartieren, spinnen, filzen, stricken- alles was man mit Wolle anstellen kann.
Und das Ganze natürlich nur mit Wolle unserer Wühlmaus-Schäfchen

Fotos: NABU/Tino Westphal – Grob
verschmutzte Wollteile werden gleich
aussortiert
Die weiße Wolle von Schaf „Wolke“
wird auf der Wiese ausgebreitet.
Mit etwas Feinwaschmittel wird
die Wolle in Regenwasser im
Zuber geschwenkt: aber Vorsicht –
die Wolle verfilzt leicht, wenn
man sie zu sehr reibt.
Mähry’s Wolle kommt auf den Verandatisch