Nov 102022
 

Der NABU will seinen CO2-Fußabdruck so schnell wie irgend möglich begrenzen. Je eine akku-betriebene Motorsense und Heckenschere sind schon im Einsatz, eine größere Investition ist geplant für einen Akku-Balkenmäher.

Das Aktivisti-Treffen im NABU-Kirschgarten wurde genutzt, den freiwilligen Helfern des NABU einen Akku-betriebenen Balkenmäher im praktischen Einsatz vorzustellen. Das Gerät wurde uns vom Hersteller für Anwendungstests auf den NABU-Flächen zur Verfügung gestellt.

 Kommentar hinterlassen

Mit dem Abschicken dieses Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meines Kommentars auf dieser Seite einverstanden.

(erforderlich)

(erforderlich)

Captcha *Captcha loading...

NABU Menu