Apr 222021
 
Fotos: Martina Coerper – Waschbär an Vogelfutterstelle

Seit einigen Wochen besucht ein Waschbär in Malchen regelmässig einen Vorgarten, um Erdnüsse aus dem Vogelfutter-Spender heraus zu fischen.

Auch wenn der Waschbär als Zuwanderer gerade von vielen Vogelfreunden nicht gerne gesehen wird und er als Räuber in Naturschutzgebieten fatale Auswirkungen auf einheimische Vögel, Amphibien und Reprilien hat – er ist inzwischen Bestandteil unserer Tierwelt. Und natürlich ist er ein ausgesprochen possierlicher Besucher, zumal wenn er sich aus nächster Nähe vorm Fenster zeigt.

Kommentarfunktion geschlossen