Jun 142020
 

Schaftrieb durch den Wald am Langen Berg

Die meisten der elf NABU-Schafe kennen den Weg durch den Wald von Malchen nach Seeheim. Ein beliebter Rastplatz ist das Wühlmaus-Hotel am Langen Berg.

Ankunft am Seeheimer Blütenhang

Die neue Weide wird in Besitz genommen. die Schafe sind im hohen Gras kaum zu sehen. Auch die Weide Im Harkel am Seeheimer Blütenhang hat ein noch Problem mit der dominierenden Kanadischen Goldrute. Aber Beweidung mit Schafen und selektives Ausmähen kann diese sehr invasive Art zurückdrängen.

Fotos: Ursula Obermaier

Aufbau des Schaf-Unterstandes

Die SchäferInnen bauen gemeinsam noch den Unterstand auf, während die Schafe das Umfeld erkunden.

Fotos: NABU/Tino Westphal