Mai 242015
 

Wühlmaus-Paddeltour Pfingsten 2015

Bootsclub Freistett 7 10x36s

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Das Wühlmauslager am Morgen.

Nach dem Frühstück beim freundlichen Bootsclub packen wir Kücheneng und Zelte in die 2 zurückgelassenen Autos. Mit leeren Booten soll es heute auf den Rhein gehen.

Rheinabwärts

Rheinabwärts

Rheinabwärts

Aus dem Baggersee heraus geht es auf den grossen Rhein, wenig Verkehr am Pfingstsonntag und etwas Gegenwind, Ab und an etwas Wellengang von Sportbooten.

Rast am Rhein

An einer NATO-Rampe wird gerastet: Kartoffeln mit Salz, Möhrenschnitze und Äpfel gibt es und Kekse.

Umtrageaktion

Über den Rhein-Hochdamm wird umgetragen hinunter zum Rhein-Seitenkanal. Gut, dass wir nicht das volle Gepäck dabei haben.

Rhein-Seitenkanal

Rhein-Seitenkanal

Rhein-Seitenkanal

Der Rhein hatte hier in den 70er Jahren seine letzten Überflutungsflächen verloren: Hochdämme direkt am Ufer sollten den neu errichteten Wasserkraftwerken und der Landwirtschaft dienen; in den ehemaligen Überflutungsflächen wurden massiv Bauwerke errichtet. Folge waren extreme Hochwasserspitzen, die Milliardenschäden in den Städten oberhalb verursachten.

Hinter dem Rhein-Hochdamm liegt ein in den letzten Jahren für 75 Mio Euro neu angelegter Polder, der von Zeit zu Zeit künstlich unter Wasser gesetzt wird, um künstlich wieder ein Stück an Auenlandschaft zu schaffen. Ein teurer Ersatz. 

Den Seitenkanal begleiten immer wieder Sandabbau-Gebiete: die Bagger nagen an den Auen, künftige Baggerseen sind kein Ersatz.

Der Rhein-Seitenkanal ist eine steingefasste Rinne; das Wasser schnell fliessend und klar. Die Kanalfahrt ist ein Abenteuer für die Kids: niedrige Brücken bieten Abwechslung. Ab und an ein Abfluss in die Polierflächen, der zur Abfahrt einlädt. Aber heute leider nicht- wir wollen zurück zum Camp Mückenplage, wo unsere Autos stehen…

Karte Tour 3. Tag

Karte: Wühlmaus-Paddeltour Pfingsten 2015 an den Rhein von Kehl nach Hügelsheim. Rot markiert die Fahrstrecke. Klicken öffnet die Online-Karte.

Ganz besonderen Dank verdient das Paddel-Vorbereitungsteam: Die Tour war perfekt vorbereitet von Sabine, die Wühlmaus-Futtertonnen wohlgefüllt von Martin und die Boote top präpariert von Moritz!