Mai 232015
 

Wühlmaus-Paddeltour Pfingsten 2015

Camp Mückenplage am Morgen 4

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Camp Mückenplage am Morgen.

Das Mahmoud und Martin haben schon mal Kaffee und Tee gekocht. Das weckt die Lebensgeister.

Die Mückenplage ist nicht mehr so brutal, wie am Abend zuvor, aber so recht geniessen kann man das Frühstück hier nicht.

Einsatzstelle bei Auenheim

Die Auto und der Bootswagen parken auf dem Parkplatz an den Sportanlagen bei Auenheim. Die Boote sind schnell einsatzbereit, wenn alle anpacken.

Groschenwasser 19

Groschenwasser: ein Fliess mit klarem Wasser und wenig Strömung, ab und an leichte Hindernisse im Wasser.

1.Teil: Groschenwasser

Seen und klare Fliesse – das Groschenwasser ist ein Paddler-Erlebnis.

Rast an der Scharfeckhütte

2.Teil: Rhein-Seitenkanal

Rhein-Seitenkanal 1

An der Einfahrt zum Rhein-Seitenkanal gibt es eine starke Strömung, ein Boot läuft voll Wasser.

Rhein-Seitenkanal 2

Einmal ungewollt gebadet. Aber das Wasser ist flach und klar- nichts aufregendes.

Ein schneller Kanal – gleich am Anfang schlägt ein Boot um. Aber nichts passiert. Über einen Baggersee hinweg geht es zum Bootsclub bei Freistett.

Bootsclub Freistett

Zeltcamp hinter dem Bootsclub Freistett.

Ankunft Camp Bootsclub Freistett

Freundliche Aufnahme bei den Kanuten des Bootsclubs Freistett.

Karsten und Tobias stossen hinzu. Karsten hat schon leckere Käsespätzle vorbereitet. Klasse!

 

Die Geschichte geht weiter…

Karte Tour 2.Tag

Karte: Wühlmaus-Paddeltour Pfingsten 2015 an den Rhein von Kehl nach Hügelsheim. Rot markiert die Fahrstrecke. Klicken öffnet die Online-Karte.

Kommentarfunktion geschlossen