Jan 092014
 
Orchideenwiese Seeheimer Bluentenhang

Fotos: NABU/Tino Westphal – Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang

Bienenragwurz-Feld

Bienenragwurz-Feld: jede Pflanze ist liebevoll mit einem Stöckchen markiert.

Mit unserem Orchideen-Experten Klaus-Dieter Herth begehen wir an einem lauwarmen Januartag die Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang. Die Wintertriebe der  Bienenragwurz bilden ein richtiges kleines Feld. Die Pflanzen sind liebevoll markiert mit kleinen Stöckchen. Auch die Bocksriemenzunge hat sich prächtig entwickelt und steht teilweise in engen Gruppen zusammen. Noch einen Seltenheit: das Tausendgüldenkraut. Der Wert der seltenen Heilpflanze kommt in ihrem Namen zum Tragen.

Wintertrieb der Bienenragwurz

Wintertrieb der Bienenragwurz

Wintertrieb Tausengueldenkraut

Wintertrieb Tausengüldenkraut

Einige Bereiche der Wiesen werden von Eschen beschattet. Wir werden – nach Genehmigung durch den Eigentümer – einige Bäume entfernen. Das kommt gleich auf die Liste der geplanten Arbeitseinsätze für das Jahr 2014…

Wintertrieb der Bocksriemenzunge

Wintertriebe der Bocksriemenzunge