Dez 142013
 
Arbeitseinsatz Etzwiesen 07

Foto: NABU/Tino Westphal – Wiese abharken, Steinmauern freilegen, Uferrand von Erlen befreien- das waren die wichtigsten Aufgaben.

Bei Dauerregen befreiten die NABU-Aktvisten Mahmoou, Ecki, Klaus-Dieter, Tino, Stefan und Robina die Wiese von viel Laub und den abgemähten Brennnesseln vom letzten Einsatz. Erlenbewuchs und Brombeeren wurden mit der Motorsense entfernt, die Steinmauern und der Krebs- und Eisvogelteich von Beschattung befreit.

Im kommenden Frühjahr werden wir uns gleich um die Brennnessel kümmern müssen und die verrotteten Laubhaufen von der Wiese holen. Der Einsatz ist für April 2014 geplant.