Jan 172021
 
Fotos: NABU/Kerstin Westphal – Winterfütterung von Singvögeln

Vogelfütterung und Schafkontrolle

Am Morgen werden die Futter-Container für Singvögel aufgefüllt. Die NABU-Schafe beobachten neugierig, was an der Vogelfutterstelle passiert und bemühen sich, etwas von den Sonnenblumen und Erdnüssen zu erwischen.

Schaf-Fütterung

Am Sonntag-Nachmittag wird einer der großen Heuballen durchs Tor gerollt. Da müssen aus Sicherheitsgründen zwei Teams der NABU-SchäferInnen ran, denn die 17 Schafe drängen sich gierig ans Futter und die schweren Heuballen sind gerade so von zwei Personen bewegbar. Dann ist es gut, wenn die Tiere etwas abgelenkt werden, während die Futterraufe neu befüllt wird.

Wiesen unterhalb der Märchenteiche bei Seeheim

Zwei Bäume sind auf die wertvollen Feuchtwiesen gleich neben dem Winterlager gestürzt. Die Wiesen werden vom NABU gepflegt und sollten vor dem Beginn der Brut- und Setzzeit im Frühjahr geräumt werden. Da ist noch einiges zu tun.

Kommentarfunktion geschlossen