Sep 272012
 

Leider keine schönen Nachrichten aus der Landbachaue: Das Storchennest ist weg. Einfach verschwunden, zusammen mit dem Stamm, der vermutlich an seinem Fuss gebrochen und umgestürzt ist. Dass dies passieren wird, war absehbar, da der Totholz-Stamm doch arg marode war. 

 
Bleibt nun abzuwarten, ob sich das hoffentlich im kommenden Jahr zurückkehrende Brutpaar zu einem Neubau in der Umgebung entschließt oder vielleicht auch die Nisthilfen auf dem Gittermast des NABU Pfungstadt oder dem Hartenauer Hof nutzt. Es bleibt also spannend.