Okt 052012
 
Molche retten am Wassersteinbruch

Die Hermeline beim Arbeitseinsatz am Wassersteinbruch Fotos: NABU/Tino Westphal – Zum Start der 2. Session am Wassersteinbruch wird die Pumpe installiert: Eric und Moritz bereiten den Generator vor. So viele Berg- und Fadenmolche, wie nur möglich werden abgefischt und umgesetzt. Moritz betreut die Pumpe

Okt 032012
 
5.10.2012 - Start 2. Kampagne am Wassersteinbruch

Foto: NABU/Tino Westphal – Wassersteinbruch Zustand im Oktober 2012 Am Freitag, dem 5. Oktober 2012 eröffnen die Wühlmäuse den zweiten Anlauf zum Renaturieren des Wassersteinbruchs: was wir in der letzten Baggersaison nicht geschafft haben, wird dieses Jahr vollendet. Der Bagger ist bestellt für das nächste Wochenende 13.-14. Oktober 2012.  Wir treffen uns ab 16:30 Uhr bei Ecki [mehr…]

Jun 162012
 
Arbeitseinsatz am Wassersteinbruch über Malchen

Fotos: NABU/Tino Westphal – Ahornschößlinge rupfen 7 Bergmolche und 3 Fadenmolche wurden im Teich gekeschert und nach Bestimmung wieder ausgesetzt. Tausende Krötenlarven wimmeln an der Oberfläche. Im hinteren Bereich – wo die Baggerschaufel noch nicht hinreichte – brodeln Faulgase, sobald man den Schlamm am Grund aufwirbelt. Die Einsaat am Wassersteinbruch ist aufgegangen. Allerdings auch flächendeckend [mehr…]

Mrz 102012
 
Letzter Schliff am Wassersteinbruch

Abschlußarbeiten am Wassersteinbruch: ein gutes Dutzend große und kleine Helfer haben sich noch mal am Wassersteinbruch eingefunden. Im Steilhang wurden Ahornschößlinge ausgerupft viel Laub und lockere Erde entfern und einige seltene Pflanzen eingepflanzt. Diese sollten hier geschützt sein vorm Verbiss durch das Rehwild.Von den Hermelinen dabei: Lea, Leon und Ursula. Mit Motorsäge und Beil ging [mehr…]

Mrz 082012
 
Fleissige Feuersalamander am Wühlmausteich und am Wassersteinbruch

Fotos: NABU/Tino Westphal Ecki zeigt die Vögel in seinem Garten – noch werden sie gefüttert und man kann Buntspecht, Mittelspecht, Star, Amsel und Grünfink bequem vom Fenster aus sehen – wenn man ein wenig ruhig beobachtet. Mark schafft fauliges Laub aus dem Wühlmausweiher: Anfang der nächsten Woche wird frisches Wasser von der Gemeinde eingelassen – [mehr…]

Mrz 042012
 
Wassersteinbruch

Zur Lage am Wassersteinbruch NABU/Tino Westphal – Wassersteinbruch nach den der Aktion am Nachmittag des 4.3.2012 Der Wassersteinbruch ist gerade zur Hälfte von Schlamm, Blättern und Holzstämmen befreit, als am späten Nachmittag die Entscheidung getroffen wird, in diesem Frühjahr nicht mehr weiterzuarbeiten. Der Steinbruch ist deutlich tiefer und führt damit deulich mehr Wasser, als erwartet. [mehr…]

Mrz 032012
 
Der Wassersteinbruch unter NAJU-Flagge

NABU/Tino Westphal – Baggereinfahrt in den Wassersteinbruch unter NAJU-Flagge: Der Wühlmaus Baggerevent startet mit dem Besuch der Presse Moritz kämpft mit Laub und vermoderndem Holz… und wühlt im faulig riechenden Schlammwasser. Die Presse hat wieder nur Augen für die Mädels. Lea und Luna haben Küchendienst. Spitzen-Catering-Service: Kartoffeln mit Kräuterquark passen perfekt in den Wald. Fast [mehr…]

Mrz 032012
 
Bagger-Event am Wassersteinbruch

Der Wassersteinbruch unter der NAJU-Flagge NABU/Tino Westphal – Baggereinfahrt in den Wassersteinbruch unter NAJU-Flagge: Der Wühlmaus Baggerevent startet mit dem Besuch der Presse Moritz kämpft mit Laub und vermoderndem Holz… und wühlt im faulig riechenden Schlammwasser. Die Presse hat wieder nur Augen für die Mädels. Lea und Luna haben Küchendienst. Spitzen-Catering-Service: Kartoffeln mit Kräuterquark passen [mehr…]

Mrz 022012
 
Hermeline am Wassersteinbruch

NABU/Tino Westphal – der Bagger schafft schon seit dem Nachmittag, im Nebel kommen die Hermeline aus Malchen herauf. Die Sträucher werden direkt an den Holzwall gepflanzt, davor kommen später noch weitere Reisigbündel, dem die Rehe nicht herankommen. Leonard schleppt Pflanzen heran. Eric, Bominik, Dorian und Lea wühlen sich durch die gegenüberliegende Benjeshecke. Einparken zur Nachtruhe.