Feb 272021
 
Foto: NABU/Frank Reil – das Schaflager an den Märchenteichen wird ausgemistet.

Eine beeindruckenden Haufen Mist können 17 Schafe über den Winter hinterlassen. Schafsdung vermischt mit Strohresten gibt einen wunderbaren Kompost- aber das Material muss irgendwie zum Komposthaufen am unteren Ende der Wiese. Da ist einiges zu tun. Zum Glück haben wir trockenes Wetter und die Wiese ist nicht mehr so schlammig.

Frank beim Mistschaufeln

Die ersten Krokusse und Schneeglöckchen blühen und kündigen den Frühling an.

NABU-Einsatzteam vor Ort: Frank und Tino.

Abharken

Auf den Wiesen werden die Flächen mit Horsten von Reitgras und Kanadischer Goldrute abgemäht und angeharkt, damit Lichtkeimer eine Chance bekommen gegenüber den invasiven Arten. Flächen mit blühenden Krokussen und Schneeglöckchen bleiben natürlich erhalten.

NABU-Einsatzteam vor Ort: Kerstin und Tino.

Kommentarfunktion geschlossen