Apr 192013
 
Foto links: Ein von aussen makellosen Baumstamm- bis auf ein Spechtloch. Aber der Schwarzspecht hatte recht: das Innere des Stammes ist durchzogen von Frassgängen.

Während Moritz die Stämme sägt, ein kurzer Blick auf den Wasserstein- bruch nahebei: wunderbar gefüllt liegt er versteckt gleich am Wegrand. Die Einweihung wird am 4. Mai gemeinsam mit allen Wühlmausgruppen gefeiert.
Am Ende des Sägewerk-Tages liegen viele Quadratmeter Bretter und Bohlen bereit für den NAJU-Schafstall.
Foto: NABU/Tino Westphal
Wassersteinbruch

 

Kommentarfunktion geschlossen