Feb 072015
 
NABU-Grundstück - Arbeitseinsatz im Orchideen-Schutz 02

Fotos: NABU/Tino Westphal – Heckenschnitt an den Natursteinmauern und Zäunen am NABU-Grundstück am Seeheimer Blütenhang

Hecken werden auf den Stock gesetzt, Baumstämme in die Trockenmauer gebaut (Eidechsen lieben es, sich auf alten Holzstämmen zu sonnen) und Buschwerk und Bäume um die Orchideenwiesen herum massiv zurückgeschnitten.

NABU-Grundstück - Arbeitseinsatz im Orchideen-Schutz 03

Die mit Stöckchen  aufwändig einzeln markierten Wintertriebe von Bocksriemenzunge, Pyramiden-Orchies und Bienenragwurz werden bei den Rodearbeiten vorsichtig umgangen.

NABU-Grundstück - Arbeitseinsatz im Orchideen-Schutz 05

Teilnehmer vom NABU: Karlheinz, Klaus-Dieter, Mahmoud, Tino, Max und Mariana.

Kommentarfunktion geschlossen