Mrz 142013
 
Die Feuersalamamder sanieren den Salamanderteich

Fotos: NABU/ Tino Westphal Jan findet die Frösche und den Laich, den die Wasserläufer-Gruppe eingesammelt hatte. Die Feuersalamander wühlen im Salamanderteich. Der Teich liegt nicht sehr günstig, denn er wird schnell mit Sediment gefüllt. Die Wasserläufer hatten schon einige Vorarbeit geleistet– die Feuersalamander bringen es zu Ende: bis zum nächsten Jahr sollte es reichen für [mehr…]

Mrz 132013
 
Störche ziehen ein beim NABU Pfungstadt

Fotos: Evelyn und Willi Benz – die Nisthilfe des NABU Pfungstadt auf einemGittermast wird gern angenommen Das Storchenpaar scheint sich tatsächlich wieder in der Landbachaue  niederzulassen! In den ersten Tagen nach der Ankunft war eine intensive Nahrungssuche die Hauptbeschäftigung, wahrscheinlich um nach der sicherlich anstrengenden Anreise wieder zu Kräften zu kommen. Die noch weitgehend unbepflanzten Ackerflächen um die Landbachaue [mehr…]

Mrz 122013
 

Der Salamanderteich ist schon wieder so verschlammt, dass er auch für sehr anspruchsarme Molche nicht mehr geeignet ist. Wir müssen was tun! Ecki hat das Wasser um den Teich herumgeleitet und restliches Wasser abgelassen. Die Wasserläufer waren Dienstag Abend zu ihrem Gruppentreff vor Ort und haben schon gebuddelt und ein paar Frösche und Laich gerettet. [mehr…]

Mrz 102013
 
Vernissage im neuen Rathaus

Fotos: NABU/Tino Westphal In einer Ausstellung im Foyer des neuen Rathauses Seeheim-Jugenheim können sich Besucher in den nächsten Wochen unter anderem über das Projekt Renaturierung des Wassersteinbruchs und die Wühlmaus-Paddel-Freizeiten informieren. Die Ausstellung wurde durch den Bürgermeister der Gemeinde Seeheim-Jugenheim eröffnet. Ansprache des Vorsitzenden des BUND Seeheim Wolfgang Feiss und des Bürgermeisters von Seeheim Olaf Kühn

Mrz 092013
 
Eisvogelwand IV

Letzter Schliff and der Eisvogelwand Der Eisvogelblock erhält ein Dach, dahinter liegt eine Drainage. Die Lehmwand ist in der Böschung kaum noch als künstlich zu erkennen. Das Dach aus Dachpappe wird mit Lehm abgedeckt, die Wand wird mit Lehm verputzt. Gut zu sehen die zwei Einfluglöcher. Derweil knurren die Grasfrösche ihr Liebesliedam Fuss der Eisvogelwand

Mrz 092013
 
Arbeitseinsatz auf der Bickenbacher Düne

15 Freiwillige von Better World Club, BUND Seeheim und der NABU Gruppe Seeheim trafen sich auf der Bickenbacher Düne, neben dem Verkehrsübungsplatz zum Schutz einer sogenannten eiszeitlichen Binnendüne, auf der seltene Trockenlandarten, wie die Pyramidenorchidee, die Sandsilberscharte und der Blaue Lein vorkommen.  Frau Dr. Hillesheim, die sich seit Jahren aktiv für die Binnendünen um Seeheim engagiert, leitete den Einsatz. Arbietsmaterial und [mehr…]

Mrz 072013
 
Bickenbacher Störche zurück!

Fotos: Evelyn und Willi Benz Am 6. März war erstmals in diesem Jahr das Bickenbacher Storchenpaar in der Landbachaue zu beobachten. Zwar konnte der Ring des Weibchens wegen der zu großen Entfernung (noch) nicht abgelesen werden, aber durch Fotovergleich steht zweifelsfrei fest: es sind die zurückgekehrten Bickenbacher! Das Storchenpaar suchte auf  den Ackerflächen am nordwestlichen Rand [mehr…]

Mrz 072013
 
Auf der Suche nach Felsenfädchen und Bromfels

Die Feuersalamander – heute mit auffälligen Jungenüberhang – machten sich auf die Suche nach dem Bromfelsen und dem Felsenfädchen. Nun, die von Ecki versprochenen Abgründe taten sich nicht auf. Fotos: NABU/Tino Westphal –Wassersteinbruch Dennis am Abgrund Felsband auf dem Kamm des Langen Bergs Immerhin haben wir uns diesmal nicht verlaufen. :o)

Mrz 022013
 
Eisvogelwand III

Foto NABU/Tino Westphal – Eine Drainage wird hinter der Wand gegraben. Die Frostperiode ist vorbei und die Zeit drängt, denn der Eisvogel wird im März auf Nestsuche gehen.  Die Verschalung der Eisvogelwand wurde entfernt, die Bruthöhlen vorbereitet und ein Drainagerohr hinter die Böschung gelegt. Fehlt nur noch die Abdeckung mit Dachpappe und ein wenig Kosmetik in [mehr…]