Jan 292017
 
Tasiilaq_04_466-md

Fotos: Steingässer

Von der Arktis bis nach Australien reiste die sechsköpfige Familie Steingässer in den vergangenen vier Jahren auf den Spuren des Klimawandels um zu erfahren, wie Menschen, Tiere, Pflanzen, ganze Ökosysteme oder Wirtschaftszweige schon heute mit den Auswirkungen des Klimawandels leben. Unterwegs trafen sie auch Menschen, die sich tatkräftig und ideenreich für eine gerechtere Welt von Morgen engagieren. Die daraus entstandene Multimedia-Reportage und der gleichnamige Bildband „Die Welt von Morgen“ (erschienen bei National Geographic 2016) zeichnet ebenso einfühlsam und tiefgründig wie auch humor- und hoffnungsvoll ein Porträt unseres Planeten im Klimawandel und der Zukunft seiner Bewohner. Auf der Messe „NaturGartenKunst“ am Sonntag den 12. Februar 2017 in Malchen zeigen die Autorin und der Fotograf einen Ausschnitt aus ihrer Reportage, die sie in voller Länge am 23. März 2017 in der Centralstation Darmstadt vorstellen. Jana und Jens Steingässer stehen Ihnen für Gespräche und Diskussionen auf der NaturGartenKunst gerne zur Verfügung.