Sep 302012
 
Fotos: Tino Westphal – Leon zählt die Varroa-Milben
Windeln werden unter die Beuten geschoben

Die Varroa-Bekämpfung ist erfolgreich abgeschlossen, aber wir messen lieber nach: unter jede Beute werden Windeln (ein Blatt Papier) geschoben. In einer Woche zählen wir, wieviel Varroa-Milben heruntergefallen sind. Mehr als 2 pro Tag? Dann muss nochmals behandelt werden! 
Eine Wachsmotte hat ihre Spuren hinterlassen: bebrütete Waben werden im Sommer und Herbst sehr schnell befallen
Wachsmottenspur in der Wabe
Die Raupe der Wachsmotte spinnt sich ein.
Die Waben werden sortiert und eingelagert, wenn notwendig, wird die Wachsmotte mit Schwefelstreifen bekämpft. Es ist notwendig…
Jahresabrechnung
Noch einmal am Bienenstand –  Treffen der Jungimker bei Ecki in Malchen: Die Futtereimer werden abgewaschen und die Waben eingewintert- bei der Gelegenheit finden wir einige Wachsmotten. Ecki gibt den ungeliebten Insekten mit einem Schwefelstreifen den Rest. Der stechende Geruch des Schwefeldioxids beendet die Aussenarbeiten schnell…

Nur noch eine kleine Jahresabschluss-Abrechnung…