Jul 042015
 
Schafe auf dem NABU-Grundstück 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – Die Schafe geniessen eine herrlichen Rundblick auf Seeheim vom NABU-Grundstück über den alten Weinbergen. Aber sie halten sich lieber im Schatten und besuchen ab und an das von den freundlichen Anwohnern frisch gefüllte Wasserfass.

 

Nachdem die Schäfchen gestern Abend einen Ausflug auf die Nachbarwiese unternommen hatten, wurden sie wieder zurück geführt. Sie waren dann dankbar über das Wasserfass auf dem Weinberg.

Schafunterstand auf dem NABU-Grundstück 1

Klaus Dieter baut das Schafzelt als einfachen Stall unter den Bäumen im Hintergrund.

Heute wurde der Unterstand – ein einfaches Zeltdach unter einem Baum – gebaut und der Zaun sorgfältig kontrolliert. Gegen Mittag wird Klaus-Dieter noch einen Flicken einsetzen.

Schafunterstand auf dem NABU-Grundstück 2

Auf den Steinen der Steinschüttung ist es jetzt selbst den Eidechsen zu heiss.

Alles gut bei den Schafen. Nur zu heiss, und das schon früh am Morgen.

Über den Schäfern kreisen und rufen laut die gerade flügge gewordene Turmfalken.

Kommentarfunktion geschlossen