Feb 202010
 
Wolfgang Feiss berichtet anläßlich der Jahreshauptversammlung des BUND Seeheim, dass der Mönch wegen der anhaltend schlechten Wegeverhältnisse am geplanten Weiher ca 300m entfernt angeliefert wurde.
Die Untere Naturschutzbehörde hat die Anlage eines Teiches von bis 750 m2 bei einer Tiefe von max. 70 cm genehmigt.
Wir rechnen inzwischen mit einer Verschiebung des Baggereinsatzes in den März 2010, denn noch immer ist der Boden im Ober-Beerbachtal gefroren.
Wir werden den Mönch mit dem Bagger bis zum Aufstellungsort transportieren müssen. Das Fundament und die Verbindung zum Auslauf wird in Eigenleistung erstellt.
Skizze rechts: Mönch, Stauhöhe 70 cm. Zum Vergössern bitte anklicken