Mai 142011
 
Fotos: NABU/Westphal
Pyramiden-Orchidee
(Anacamptis pyramidalis)
Orchideen-Invenur auf
dem NABU-Grundstück:
Klaus-Dieter ganz rechts
im Vordergrund
Treff 14.5.2011 17 Uhr am NABU Grundstück zur NABU-internen Orchideen- Inventur: Dank der liebevollen Pflege durch unseren Orchideen- Experten Klaus- Dieter Herth standen 18 Pyramiden-Orchideen und 20 Bocks-Riemenzungen in voller Blüte allein auf dem kleinen NABU- Grundstück. Leider hatte die anhaltende Trockenheit die Bienen- Ragwurz so geschädigt, dass sie in diesem Jahr wohl nicht zu Blüte kommt.
Bocks-Riemenzunge (Himantoglossum hircinum)
Bewährt zur Bestandskontrolle von Schlangen haben sich Stücken von Dachpappe und dunkle Folien, die von den Tieren gern zum Ruhen angenommen werden. Auf dem NABU-Grundstück konnte eine Schling- und eine Ringelnatter (Fotoserie unten) unter diesen Beobachtungsplätzen registriert werden. Die Schlangensuche auf dem geplanten Baugrundstück „Unterste Dieters“ im Rahmen des Pflegevertrages mit dem Bauträger brachte kein Ergebnis (Fotoserie oben); direkt oberhalb des Reptilienzaunes, der die Schlangen an der Rückwanderung hindern soll, wurde ein großes Exemplar einer Blindschleiche erfasst.
Schlingnatter (Coronella austriaca). Links-Mitte am Bildrand der Kopf mit der typischen Zeichnung.
Ringelnatter (Natrix natrix)
Reptilienzaun auf dem Pflegegelände am Untersten DIeters
Reptiliensuche auf dem geplanten Bauland am Untersten Dieters