Dez 082014
 

Foto: Achim Bach – Nistkastenaktion – Achim Bach beim Anbringen der Nisthilfen im Frühjahr 2014

Achim und Klaus-Dieter kontrollierten heute die restlichen 14 Nistkästen.

Von den insgesamt Mitte Mai 2014 aufgehängten 25 Nistkästen waren nur sechs nachweislich belegt. Drei davon waren mit Blättern ausgepolstert, was darauf schließen lässt, dass es sich um Mäusenester handeln könnte. Kot  und Federn in den restlichen 19 Kästen lassen darauf schließen, dass diese  mehr oder weniger auch als Unterschlupf oder Übernachtungsstätte genutzt werden.

Es ist zu erwarten, dass die Nistkästen im kommenden Jahr verstärkt mit Nestern gefüllt sind, da dann die Frühjahrsbrüter die künstlichen Wohnhöhlen nutzen können.

Noch eine Nachtrag: Im Herbst 2014 hat Achim an der Bickenbacher Düne und am Heiligenberg vier weitere Kästen aufgehängt.

Kommentarfunktion geschlossen