Feb 092009
 

Anlässlich einer Begehung des aufgelassenen Steinbruches zwischen Seeheim und Ober-Beerbach kam die Idee auf, hier einen Nistplatz für den Uhu einzurichten. Nach Konsultation mit unseren Eulen-Experten wäre optimal eine künstliche Nisthöhle in der Wand einzurichten. Wir sind in Diskussion mit dem zuständigen Forstamt.

Nisthilfen für den Eisvogel zum Beispiel in Form einer abgestochenen Böschung mit oder ohne Niströhre nahe an den neu angelegten Etzwiesenteichen könnten in Zusammenhang mit dem aktuellen Projekte ‚Aufwertung des Feuchtbiotops in den Etzwiesen‘ realisiert werden.

Eine Aufwertung des Waldrandes oberhalb der Etzwiesen zu einer Bienen- und Insektenfreundlichen Buschzone ist nach der Fällung einer größeren Anzahl von Buchen am Hang ebenfalls überlegenswert.

09.02.2009