Okt 252012
 

Mittwoch, 31. Oktober, 19:30 – 20:30 Uhr im Naturschutzzentrum Bergstrasse, An der Erlache 17, Bensheim

Zum Ende seiner Fotoausstellung hält Nicolas Chalwatzis noch einen Vortrag am Naturschutzzentrum Bergstraße. Hierbei werden viele Fotos zu sehen sein, die in der Ausstellung keinen Platz gefunden haben. Vor allem soll aber auch auf die Entstehung der Fotos eingegangen werden, denn zu Naturfotos gibt es meistens auch eine Geschichte: Seien es die Besonderheiten des Motivs oder aber besondere Umstände, die mit der Aufnahme verbunden waren. Fotos entstehen teilweise durch sorgfältige Planung aber auch durch Zufälle, denn die Natur beschert uns immer wieder Überraschungen.

Es werden eine Auswahl von Tier-, Pflanzen- und Lebensraumaufnahmen gezeigt und interessante Geschichten zu den Motiven und Aufnahmebedingungen erzählt. Dabei werden auch Einblicke in die Arbeitsweise des Fotografen geben. Ein besonderer Schwerpunkt des Vortrages wird auf Aufnahmen im UV-Bereich liegen, der für uns unsichtbar, für Bienen und andere Insekten aber sichtbar ist. Da die meisten Blüten Insekten anlocken, bleiben uns viele Muster verborgen. Berücksichtigt man jedoch das UV-Spektrum, offenbaren die Blüten ihre volle Schönheit.