Mai 012011
 
Foto: NABU/Westphal –
singende Mönchsgrasmücke am
Blütenhang bei Seeheim
NABU Vogelstimmenexkursion: Vögel im Ort, am Blütenhang und im Wald
Immerhin 17 Vogelfreunde trafen sich zu sehr früher Morgenstunde sechs Uhr wie immer am 1. Mai am Eichendorff-Platz in Seeheim zur Vogelstimmenexkursion. Unter Leitung von Eckhard Woite hörten und sahen die Wanderer viele typische Vögel des Blütenhanges, namentlich die Klappergras- und die Gartengrasmücke. Wegen der kühlen und recht windigen Witterung war die Ausbeute nicht so hoch, wie in den vergangenen Jahren. Wenigstens eine Besonderheit der Vogelwelt wurde aber mehrfach gesichtet und verhört: Der Gartenrotschwanz – der Vogel des Jahres 2011 – ein generell selten gewordener, am Blütenhang um Seeheim dagegen noch durchaus häufiger Vogel.