Aug 192018
 

Fotos: NABU/Tino Westphal – NABU-Stand beim Honigfest im Lernort Natur bei Hähnlein – Begrüßung durch den Bürgermeister von Alsbach-Hähnlein Georg Rausch

Am NABU Stand erhielten  Besucher Infos über die Kinder-und Jugendgruppen beim NABU und ihre Aktionen, vorgestellt wurde auch die Arbeit der NABU-Schafgruppe. Erklärt wurde, wie man künstliche Schwalbennester und Nisthilfen für andere Vögel und Fledermäuse am besten an Häusern und in Gärten anbringt. Besucher wurden beraten, wie man Gartenland am Blütenhang in Alsbach so entwickeln kann, dass Artenvielfalt erhalten bleibt. Ein wichtiges Thema auch bei diesem Fest war das Insektensterben- ein Thema das heute bei einem Honigfest diskutiert werden muss.

Nicht zuletzt wurde immer darauf hingewiesen, dass der NABU Unterstützung für seine ehrenamtliche Arbeit benötigt- sei es durch Spenden oder – besser noch durch Mitgliedschaft in unserem lebendigen Verein. 

Honigfest Lernort Natur - SchildDank an das Team vom Lernort Natur – der in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert – für einen Nachmittag in angenehmer Umgebung mit Kaffe und Kuchen und vielen Angeboten für Kinder.

Standbetreuung: Mahmoud, Achim und Tino.