Apr 062013
 
Fotos: NABU/Tino Westphal

Das Tor wird gestrichen

Einige Eimer Kiefernnadeln und Zapfen vom Dach abgefegt, die Garage geputzt und das Tor gestrichen- den fünf Helfern ging der Frühjahrsputz schnell von der Hand.

Foto links: Klaus-Dieter hat die Lehmschüsseln für das Schwalbenprojekt vorbereitet: Wenn die Schwalben im Frühsommer wieder am Reiterhof Seeheim einziehen, soll für sie genügend Baumaterial für den Nestbau bereit stehen. Ein freiwilliger Mitarbeiter am Reiterhof Seeheim wird die künstlichen Lehmpfützen regelmässig feucht halten. Zugang zu offenem feuchten Lehm ist für die Rauch- und Mehlschwalben teilweise ein Problem geworden.

Kommentarfunktion geschlossen