Feb 122011
 

Vor dem Beginn der Amphibienwanderung 2011 konnten wir die Wiese über dem Eisvogel- und dem Krebsteich von Laub, Gestrüpp und neu gewachsenen Brombeeren befreien. Licht und Luft ist geschaffen für die ersten Frühlingsblumen, aber nicht zuletzt ist das Gelände ist jetzt wieder ein wahres Frosch-Paradies.

Wie schon bei der „Aktion Schlingnatter“ im November 2010 erhielten die NABU-Aktivisten tatkräftige Unterstützung von einem Freiwilligen-Team von Eumetsat. Die Eumetsat-Gruppe organisiert sich jetzt in einem „A Better World Club„, um sich in lokalen Sozial- und Umweltprojekten zu engagieren.

 

Fotos: NABU/Westphal
Links der Eisvogel- und rechts der Krebsteich an den Etzwiesen bei Seeheim

 

Shela überwacht die Aktion
Zu guter Letzt: das Abschiedsfoto des NABU-Team zusammen mit dem Team von
A Better World Club
Better World participants were: Lucy and Andy Holmes and their two daughters, John Scott Campbell and Shela the dog, Pascale Lambert, Linda Morrey, Hans Pravida, Phil Sherratt, Gordon Smith.
NABU Seeheim-Jugenheim participants were: Michael Theurich, Klaus Fay, Stefan Leng, Robina Reinicke, Kerstin and Tino Westphal