Aug 152020
 

Von August bis September kommt es immer wieder mal vor, dass sich Fledermäuse in Wohnungen verirren.

Fotos: Sybille Waibel – Überlebende Fledermaus – weniger als fünf Gramm bringt da Tier auf die Waage.

Von den Fledermausarten, die in Deutschland vorkommen, neigt beispielsweise die Zwergfledermaus dazu. in Zimmer zu fliegen.
Meist sind es unerfahrene Jungtiere, die auf der Suche nach einem geeigneten Quartier durch gekippte Fenster in die Wohnungen gelangen.
Die flinken Flugtiere leben häufig in der Nähe von Menschen. Dies ist kein Grund zur Panik, da die Tiere an sich harmlos sind.

Bei nächtlichen ungebetenen Gästen in Form von Fledermäusen in der Wohnung bitte Geduld und Ruhe bewahren!

Bei einem Fledermausnotfall in Darmstadt hatten sich fast 40 Zwergfledermäuse in ein Zimmer einer Wohnung verirrt. Die Wohnung war für ca. drei Wochen wegen Urlaub des Mieters nicht bewohnt. wurde aber von anderen Person gelüftet und betreut.

Beim Lüften wurde ein gekipptes Fenster übersehen. Dies führte leider dazu, dass einige Jungtiere sich auf Quartiersuche in das Zimmer hinein verirrt hatten und andere neugierige Jungtiere angelockt haben.

Fledermaus gefunden? – Was ist zu tun?

1. Hilfe-Informationen hier…

Foto: Minu Schirin Samimi – Fledermaus im Rettungsquartier – sobald sich das Tier erhol hat, wird es wieder in die Freiheit entlassen.

Ein Hilferuf erreichte den NABU, von der um die Fledermäuse besorgten Person, die die Wohnung gehütet hatte. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an diesen Menschen, der das Wohl der Fledermäuse am Herzen lag und den NABU umgehend informierte.

Foto: Sybille Waibel – Fledermaus an der Hauswand

Leider konnten die beiden ehrenamtlichen Helferinnen vom NABU vor Ort war nur noch 17 tote Tiere bergen. Eine überlebende Fledermaus konnte erfreulicherweise im Nebenhaus lebend in Obhut genommen werden- die Nachbarin war durch den NABU-Besuch aufmerksam geworden.

Das überlebende Fledertier wird jetzt aufgepäppelt, damit es später in guter Verfassung wieder in Freiheit entlassen werden kann.

Foto: Sybille Waibel – Ein durch Hitze geschwächtes Tier das nach fachkundiger Pflege gesund und fit wieder in Freiheit entlassen wurde.

.

Fledermaus in der Wohnung?

Sollten Sie eingeflogene Fledermäuse in der Wohnung oder anderen Räumlichkeiten haben entlassen Sie diese Tiere bitte nur dann wenn Sie genau wissen, dass sie erst in der Nacht zuvor eingeflogen sind. Dann einfach Fenster auf, Licht aus, Tür zu und die Tiere ausfliegen lassen. Und den Raum noch einmal genau absuchen.

Solltet Sie jedoch nicht genau bestimmen können wie lange die Tiere bereits im Raum oder der Örtlichkeit gefangen waren oder sogar schon tote Tiere finden, dann konsultieren Sie bitte unbedingt eine Fledermaus-Pflegestelle. Diese begutachtet die Tiere erstmal und schaut nach dem Zustand. Je nach Dauer der „Gefangenschaft“ sind die Tiere dehydriert und ausgehungert und müssen erstmal in Pflege genommen werden.

Bitte zögern Sie nicht – es zählt im Notfall jede Minute, auch wenn die Fledermaus einen scheinbar gesunden und fitten Eindruck macht. Dieser Eindruck täuscht oft, denn Wildtiere mobilisieren unter Stress ihre letzten Kräfte!