Große Sommer-Paddeltour der Wühlmäuse

 
 10. Juli 2017
Datum/Zeit - 10.07.2017 - 15.07.2017 09:30 - 19:00

Kategorie(n)


Hallo Wühlmäuse, liebe Eltern,Fahrt übers Wehr in Bad Kissingen - Marlene und Julia 6 10x15 OKAschach Einsatzstelle 4

Eine grosse Paddeltour im Sommer- das ist gute Tradition bei den Wühlmäusen.

Die Wühlmäuse wollen keinen langweiligen Fluss, Abenteuer sind gewünscht!

Dieses Jahr wollen wir ein neues Gewässer erkunden: 2. Sommerferienwoche die Oberer-Main-tour von Schesslitz nach Bamberg.

In der 2. Sommerferienwoche Mo. 10.7. bis Sa. 15.7. Paddeln für Fortgeschrittene ab 12 Jahren. Main von Staffelstein bis Bamberg mit Option leichtes Wildwasser auf der Wisent.

Wir können bis zu 18 Paddler mitnehmen. Plus Menschen mit PKW und Kanu drauf.

Mindestalter sind 12 Jahre, Schwimmfähigkeit ist notwendig.

Anmeldung: Einzelheiten und Anmeldung bei Sabine. Tel. 06151 / 4925606.

Bisher legen 11 Anmeldungen vor.

Fahrt-Details (update):

  • Mo. 10.7. 17 Treff um 9 Uhr 30, um 10 Uhr Abfahrt in Malchen bei Ecki.
    Nach etwa 3h Fahrt sind wir in Ebensfeld, Naturcampingplatz am See, dort Zeltaufbau.
    Wir fahren die erste Tour auf dem renaturierten oberen Main im Kanu bis zum Zeltplatz ca. 3h. Wem das zu hektisch ist, kann am Platz bleiben und baden o.Ä., gerne auch was für die Paddler kochen und das Lagerfeuer vorbereiten 😉
  • Di. 11.7.17 Alles in die Boote packen, den Main weiter runter paddeln bis zum nächsten Camping in Ebing. Lager aufbauen, kochen, essen, baden, Lagerfeuer machen.
  • Mi. 12.7.17  Alles in die Boote packen, weiter auf dem Main bis zum nächsten Camping in Bamberg. Lager aufbauen, kochen,…(Fahrer gehen Autos und Hänger nachholen mit dem Zug)
  • Do. 13.7.17 Bamberg erkunden: wahlweise mit dem Kanu oder zu Fuß. Boote laden und unser Lager zum Jugendzeltplatz bei Forchheim verlegen.
  • Fr. 14.7.17 Wiesent paddeln (ohne Gepäck) von Waischenfeld bis Gößweinstein. Zurück zum Lager dort Kochen…
  • Sa. 15.7.17 Lager abbauen. Wiesent paddeln (ohne Gepäck) von Gößweinstein bis Gasseldorf. Laden und ca.3h nach Seeheim zurückfahren.
 
Die ursprüngliche Planung, nochmal zu übernachten und den Sonntag für die Heimreise anzubrechen kann auch aufrecht erhalten werden, wenn viele das wünschen. Erfahrungsgemäß ist es aber den meisten immer lieber, am Sonntag schon ganz daheim zu sein.
 
Daher würde ich die Tour auf Rückkehr am Samstag, den 15.7. um ca. 19 Uhr begrenzen.
Wer möchte und selbst mobil ist, kann gerne am Sonntag noch die Fränkische Schweiz erkunden; dazu habe ich schöne Vorschläge, die ich auch bei Wassermangel oder Paddelüberdruß auspacken kann.

Kosten: wir sammeln 100€ ein und rechnen am Ende ab. Darin enthalten sind: die Leihgebühr für Boote, Hänger und Bus, die Fahrtkosten, die Zeltplatzgebühren und die komplette Verpflegung aus der gemeinschaftlichen Küche(vegetarisch) und Essenstonne(auf dem Boot). Gelegentlich begegnen uns auch Geschäfte, Eisdielen etc. wenn noch Knabbervorräte für die Gourmets unter den Wühlmäusen ergänzt werden müssen ;-).

Captcha loading...
Learn more

Stand 29.6.2017