Jan 262019
 
Fotos: NABU/Daniel Wagner: Das NABU-Eulenschützer-Team (von links nach rechts) Karl-Heinz, Klaus-Dieter, Willi und Daniel.

Einsatz der NABU-Eulenschützer in der Seeheimer Kirche: Willi Fuchs hat eine sehr große selbst-gezimmerte Kiste dabei: die Schleiereulen brauchen ausreichend Platz, damit die Jungtiere noch innerhalb des sicheren Unterschlupfes ihre Flugübungen absolvieren können. Für diesen Zweck gibt es auch eine extra Kletterstange im Inneren der Kiste.

Teilnehmer vom NABU: Karl-Heinz, Klaus-Dieter, Willi und Daniel.

Rückschnitt einer Kopfweide – eine konkrete Pflegemaßnahme zum Erhalt von Steinkauzhabitaten.

Der Arbeitskreis Eulenschutz beim NABU unter Leitung von Willi Fuchs kümmert sich seit vielen Jahren mit hohem persönlichen Einsatz um Steinkäuze und Schleiereulen. Aktuell mit der Pflege von Kopfweiden an den Wiesen bei Wächterstadt – hier geht es primär um die Erhaltung von Steinkauzhabitaten.