Jun 042020
 

Gestern war Edimo. Da wurde Aufwachen beschlossen.

Da die Ansteckungsgefahr im freien viel kleiner ist als in Räumen, können wir einige Wühlmausaktivitäten wieder anlaufen lassen. Bei allen Aktivitäten werden Anwesenheitslisten geführt, damit bei Koronainfektion schnell die Kontaktpersonen ermittelt werden können.

  1. Die Eichhörnchenwiese wurde gerodet und mit der Samenmischung Wiesentraum eingesät. Jetzt kann man erfreulich viele kleine Sämlinge sehen. Aber es wachsen auch etliche Brombeeren und Springkraut. Wenn wir nichts tun, werden sie alles überwuchern. Deshalb treffen wir uns mit möglichst vielen Helfern am Samstag, 6.6., um 10 Uhr bei mir oder an der Eichhörnchenwiese, die sich direkt nördlich neben dem Haus befindet. Zwischen 12 und 13 Uhr ist ein warmes Mittagessen geplant.
  2.  Ab Montag, dem 8.6. gibt es wieder Gruppenstunden für die Füchse, Eichhörnchen, Krasse Krähen und Feuersalamander. Die Treffen finden bei jedem Wetter und nur im Freien statt. Es gelten die alten Zeiten und Treffpunkte.
  3. Die Paddelwoche im Sommer findet statt. Geplant ist ein Jurtendach mitzunehmen, das Regen abhält, dessen Unterraum aber vom Wind durchweht wird. Bei einigermaßen sicher trockenem Wetter werden aber die meisten so wie so frei unter dem Sternenzelt schlafen. Treff ist am Sa. 18.7. um 10 Uhr bei mir. Ende Sa. 25.7. Mindestteilnahmealter 12 Jahre, Jüngere nur mit persönlichem Begleiter. Fluss wird noch gesucht. Evtl. wird es die Fränkische Saale. Anmeldung bei mir.

Die Natur braucht uns. Bewegung ist gut. Alte Freunde treffen auch.

                     Auf geht’s mit neuem Schwung

                                                    Euer      Ekki