Mrz 252010
 
Die Gruppe der Feuersalamander half spontan, einen von Ekis Teichen zu entschlammen und bei dieser Gelegenheit Bergmolche, Teichmolche und Larven von Großlibellen in einen anderen Teich umzuquartieren. Molche und Libellenlarven würden nämlich die gerade schlüpfenden Quappen von Gras- und Springfrosch arg dezimieren.
Der Gruppentreff wurde noch etwas ausgedehnt, um Ostereier zu färben- was wir ja ursprünglich geplant hatten…
Beim nächsten Mal treffen sich die Feuersalamanderauf den Etzwiesen, um ihr neues Gruppenzelt aufzubauen und einzuweihen.