Apr 142016
 
NAJUs am Dornbachteich

Die NAJU Gruppe gräbt die Ränder des Folienteiches ein. Eine Seite wird fertig Den nächster Gruppentreff werden wir die das letzte Viertel des Folienrandes eingraben. Die kleinen Folienteiche zwischen dem Dornbachteich und Wühlmausweiher haben eine extrem hohe Amphibiendichte: einer wimmelt von kleinen Grasfroschlarven, ein anderer beherbergt Fadenmolch und Teichmolch. Zum Abschluss wird die Schaukel am [mehr…]

Mrz 172016
 
NAJUs am Dornbachteich

Am Rand der Folie am renovierten Dornbachteich ist spitzes Wurzelwerk im Boden. Das muss raus, bevor die Folie ein letztes Mal bewegt werden kann. Die Wühlmäuse wühlen sich durch den Teichgrund. Die Folie zu bewegen, wird langsam schwierig, denn etwas Wasser ist schon drin- Sonntag vor der Winterverbrennung ist letzte Gelegenheit. Aber beim Feiern kommen [mehr…]

Mrz 122016
 
NABU-Einsatz am Dornbachteich

Die NABUs und die Wühlmäuse reparieren den Dornbachteich. Die alte Folie ist zu klein und das Wasser versickert neben dem Tümpel, ohne dass es den Wühlmausteich erreichen kann. Der wiederum droht in heissen Sommer auszutrockenen. Die NABU- und Wühlmaus-Aktivisten werden zusammengerufen zum Großeinsatz – wieder tatkräftig unterstützt von den Flüchtlingen aus Jugenheim Teich ausschöpfen Die alte [mehr…]

Mrz 102016
 
Nach Gondor!

Ein 300 kg-Trumm liegt da mitten im Wald. Für das Wühlmaus-Projekt Dornbachteich muss die Teichfolie 300m den Hang herunter vom Wirtschaftsweg zum Dornbachteich gerollt werden. Oder die Geschichte war ganz anders. Eine Horde Orks wälzt eine Belagerungsmaschine durch den Elbenwald. „Nach Gondor!“ gellt der Schlachtruf.  

Mrz 052016
 
Dornbachteich international

Mehr Wasser für den Wühlmausweiher Der Wühlmausweiher liegt nördlich von Malchen. Er wurde nach den Wühlmäusen benannt, der Naturerlebnis- und Naturschutz Kinder- und Jugendgruppe, die seine Entstehung vor 20 Jahren organisiert hat und ihn bis heute pflegt. Leider leidet der Weiher fast immer unter Wassermangel. Im selben Tal, 30m oberhalb, liegt der Dornbachteich, der von [mehr…]

Sep 232015
 
Feuersalamander und Salat

Die Gruppe der Waldläufer hatte heute einen in Malchen gefundenen Feuersalamander zurück in den Wald gebracht: der Dornbachteich (ein kleiner Folgenreich oberhalb des Wühlmausweihers) ist eine geeignete Umgebung – dunkel und kühl. Indem Laubhaufen gibt es viele frostfreie Verstecke. Perfekt für Feuersalamander. Der Salamander mag auch nicht ins Wasser, sondern bevorzugt einen schönen Laubhaufen am Ufer. [mehr…]

Apr 152015
 
Wühlmaus-Einsatz am Waldweiher

Säubern des Waldweihers mit den Waldwölfen: die Kindergruppe holt Blätter und Schlamm aus den beiden Folgenreichen. Vorsichtig werden die gefundenen Bergmolche und andere Wasserbewohner in die anderen Teiche umgesetzt. Die beiden gereinigten Folienteiche sind reserviert für die Gelbbauchunke und die mag kleinste Tümpel, ganz frisch angelegt und sauber: Dann sind noch keine Libellenlarven und nicht zu [mehr…]

Mrz 202015
 
Weidenzaun am Hermelinweiher

Die NAJU-Gruppe der Feuersalamander finden heute über 20 Laichballen des Grasfrosches im kleinen Dornbachteich. In dem kleinen Folienteich sitzen aber auch Dutzende Bergmolche, die den Froschlaich zum Fressen gern haben. 7 Bergmolche werden umgesetzt in einen benachbarten Tümpel. Währenddessen toben die anderen Feuersalamander am Wühlmausweiher: Schaukeln… und eine zünftige Laubschlacht… Unten am Hermelinweiher bauen wir einen [mehr…]