Sep 142014
 
Imkerkurs Etzwiesen 8

Fotos: NABU/Tino Westphal – Imkerkurs auf den Etzwiesen – Langzeit-Behandlung mit Ameisensäure

Der Imkerkurs neigt sich seinem Ende entgegen, aber die Langzeitbehandlung mit dem Liebig-Dispenser muss jeder Neu-Imker durchexerzieren können.

Vorsicht bei der Handhabung der Säure: Schutzhandschuhe und reichlich Wasser in Reichweite sind zwingend notwendig.

Jede Beute erhält eine Windel zur Zählung der gefallenen Milben.

Spätestens jetzt müssen auch die Mäusegitter in den Einflugöffnungen platzieret werden.

Wir treffen uns noch einmal, nach Abstimmung, zur Öxalsäure-Behandlung im Dezember.