Sep 012012
 

NAJU Hessen veranstaltet Vogelforscher-Camp

Vom 21.09. – 23.09.2012 veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen ein hessenweit ausgeschriebenes Vogelforschercamp für Jugendliche ab 12 Jahren am Ober-Mooser Teich im Hohen Vogelsberg. Das Teichgebiet gehört mit über 100 Brutvogelarten und zahlreichen Rastvögeln zu den attraktivsten Vogelschutzgebieten Hessens. Mit seinem beachtlichen Artenspektrum gilt der Ober-Mooser-Teich als das Herzstück des NABU-Schutzprojektes „Vogelsbergteiche“. Mit etwas Glück können hier seltene Vögel wie Fischadler, Silberreiher, Schwarzstorch und Eisvogel beobachtet werden. Doch nicht nur das: In morgendlichen Fangaktionen gibt es die Möglichkeit, Vögel unter qualifizierter Anleitung erfahrener NABU-Ornithologen mit speziellen Netzen aus nächster Nähe zu beobachten und zu erforschen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Bestimmung von Vögeln anhand ihres Flugbildes. In einem abschließenden Vogel-Quiz können die jungen Vogelkundler ihre neu erworbenen Kenntnisse überprüfen.
Die Jugendfreizeit „Orni-Camp“ findet im Alten Teichhaus in Ober-Moos statt. Die Jugendlichen übernachten in Schlafsäcken auf dem Dachboden des urigen Hauses. Das Camp wird von qualifizierten und erfahrenen Teamern der NAJU Hessen (Jugendleiter- Card) geleitet. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 40 €. Der Anmeldeschluss für die Jugendfreizeit ist der 20.09.2012. Weitere Informationen gibt es bei der Naturschutzjugend NAJU Hessen, Tel.: 06441-946903, E-Mail: info@naju-hessen.de, Web: www.naju-hessen.de

Kommentarfunktion geschlossen