Jun 072013
 

Mit dem Experten für Amphibien und Reptilienzucht Dieter Ihrig aus Darmstadt-Arheilgen wurden die wichtigsten Feucht- und Trockenbiotope des NABU Seeheim begangen.

Wassersteinbruch

Wassersteinbruch

Die Frosch-Adepten machen fleissig Notizen zur Optimierung der Teichanlagen und Trockenmauern.

Regenbogenteich

Regenbogenteich – im Vordergrund Dieter Ihrig

Ziel unserer Bemühungen: primär Mauereidechse, Zauneidechse, Schlingnatter, Gelbbauchunke und natürlich der Laubfrosch.

Auf die Liste für schnelle und konkrete Aktionen kommen:

  • zusätzliche Sandschüttungen aus formbarem Sand im ehemaligen Weinberggelände „Unterste Dieters“ an mehreren Stellen.
  • Fischreusen zur effektiven Amphibienaufnahme
  • einheimische Flussperlmuschel (aus dem Baumarkt) mit einheimischen Bitterlingen (nicht aus dem Baumarkt, die Tiere dort sind aus Südeuropa) für die Etzwiesen.

Wir freuen uns, dass wir mit unseren Wühlmausgruppen im Herbst auf dem Freigelände der Zuchtanlage in Arheilgen vorbeikommen dürfen.