Okt 272013
 

Eingeladen hat Hugo Schnur, Vorsitzender des NABU Kreisverbandes. Wir wollen uns das NABU-Pflegegebiet unserer Partnergruppe vom NABU Pfungstadt ansehen, Treffpunkt Kläranlage Pfungstadt.


Größere Kartenansicht

nabu-pfungstadt-gelaende-an-der-klaeranlage-small

Quelle: Apple Maps – Luftaufnahme Lohraingraben ca 2012 vor Umsetzung der Massnahmen im südlichen Abschnitt

Uwe Avemarie von der Unteren Naturschutzbehörde gab der Gruppe eine Überblick über das Projekte: Umwandlung einer ehemals intensiv genutzte Ackerfläche in ein wertvolles strukturreiches Feuchtwiesenbiotop.

Das Gebiet am Lohraingraben hat die NABU Gruppe Pfungstadt seit Jahren in Pflege. Im letzten Winter wurde zusammen mit der UNB unterEinsatz von Planierraupe und 16-Tonnen-Bagger Senken im früheren Acker abgeschoben und über Schwellen mit dem Lohraingraben verbunden Wasserflächen für Amphibien geschaffen. Die neuen Wiesen wurden mit einer speziellen Mischung einheimischer Kräuter angesät und jetzt zwei Mal im Jahr gemäht, teilweise mit Schafen beweidet.

Einige Flächen haben sich prächtig entwickelt, die zweite Hälfte ist Grasland- da wurde die Kräutermischung nicht optimal aufgebracht.