Jul 242019
 

Von der Silvrettahütte (Schweiz) zur Saarbrücker Hütte

Morgenstimmung an der Silvrettahütte.

Aufstieg zum Tälihorn Da wir nicht denselben Weg durchs Tal zum Silvrettagletscher zurück zum Furkapass gehen wollen, entscheiden wir uns, erstmal die Tälihornspitze (2844 m) hinaufzusteigen und von dort über den Gratweg zur Furka zu steigen.

Tälihorn

Gratweg zum Furkapass

Rote Furka – die Schneefelder sehr steil und rutschig.

Im Klostertal läuft die Gruppe den bekannten Weg zurück bis zur Klostertaler Umwelthütte. Nach einer kurzen Rast geht es von dort ein Seitental hinauf zum Litzersattel.

Aufstieg zum Litzersattel – der Pfad ist teilweise sehr steil und mit Drahtseilen gesichert.

Litzmannsattel

Blick vom Litzmannsattel nach Südosten

Abstieg zur Saarbrücker Hütte

Saarbrücker Hütte (2538m)

https://www.komoot.de/tour/81514559

Weiter zu Tag 5