Okt 072019
 
Welchen Wert hat unser Wald?

Ein Kommentar des NABU Seeheim-Jugenheim e.V. zum Umgang mit dem Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim  Inzwischen ist es schon aus der Ferne sichtbar: Der Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist massiv geschädigt.  Angeschlagen durch das Trockenjahr 2018 wurde der Wald 2019 erneut an seine Leistungsgrenze gebracht: Kiefern sterben großflächig in der Ebene, Buchen sind teilweise [mehr…]

Mai 022019
 
Vernissage zur Fotoausstellung "Sehnsuchtsort Wald"

Yvonne Albe stellt Bilder aus Ihrem Portfolio vor. Die Ausstellung läuft noch bis zum 15.8.2019 im Historischen Rathaus Seeheim, Ober-Beerbacher Str. 1. Zur Vernissage waren die Räume der Bibliothek drängend gefüllt mit neugierigen Besuchern. Oliver Jung am Klavier eröffnete die Veranstaltung mit einem Stück aus den „Waldszenen“ von Robert Schumann. Frau Fischer, Leiterin der Gemeindebücherei, [mehr…]

Mrz 172019
 
Kommunale Waldwirtschaft unter der Lupe

Am Sonntag fanden sich 70 interessierte Zuhörer zu einer vom NABU Seeheim-Jugenheim organisierten Waldexkursion im Gemeindewald Seeheim nahe der Schuldorf-Kreuzung (B3) ein. Darunter auch Mitglieder des Gemeindeparlaments. Thema waren die Probleme und Möglichkeiten der Waldwirtschaft in der Ebene, besonders im Hinblick auf Sommerdürre, Klimawandel, und starken Verbiss des Baumnachwuchses durch überhöhte Rehwildbestände. Fotos: NABUTino Westphal [mehr…]