Apr 142012
 

Irgendwo im Taunus – ein neuer Stützpunkt für grössere Gruppen ist gefunden als Ausgangspunkt für die Suche…
Am 13.4.2012 fuhren ausgewählte Feuersalamander und Hermelinen zusammen in den Taunus, beobachteten Tiere in der Dämmerung, schauen nach Spuren von Tieren, schlafen irgendwo …  kurz nachdem die Sonne aufgegangen ist, sind wir wieder unterwegs.
Was wir so gefunden haben, könnt ihr bei Ecki bewundern…
Fotos: NABU/Tino Westphal – Start bei Ecki: jeder erhält eine Zeltbahn
Gaststätte Weissenthum
Abmarsch vom Parkplatz nahe der Gaststätte Weissenthum
Die Hermeline bauen ziemlich lange an ihrer Kothe
zur Not reicht es aber auch, eine Zeltbahn am Baum zu befestigen oder noch einfacher, sich mit dem Schlafsack in die Bahn einzuwickeln
Muffelwild, Rotwild, viel Schwarz- und Rehwild war sogar ziemlich nahe zu sehen (manchem gar zu nahe) – aber der Fotograf war zu langsam…
Abmarsch aus dem Lager am nächsten Morgen.


Kommentarfunktion geschlossen