Apr 222012
 
Fotos: NABU/Tino Westphal

Vom Dauerregen am Vormittag nicht abschrecken liessen sich die Hermeline und Feuersalamander: mit Zeltbahn, Schlafsack und Isomatte ausgerüstet ging es zur Wildbeobachtung in den Taunus.

Aufbau der Kothen im Taunus

Geübt wurde das Aufstellen einer Dreierkothe: 3 Zeltbahnen werden zusammengeknüpft und an einem Baum hochgezogen. Als Heringe dienen zurechtgeschnittene Äste.

Waldreh

In drei Gruppen ging es auf die Pirsch, abends und morgends noch mal vor sechs Uhr