Dez 102010
 
Foto: Jan Bombelczyk
Unglücklicherweise hat (vermutlich) ein Hund dem Leben des kleinen Schäfchens Donna ein frühes Ende bereitet. Wirklich schade- Donna war von Hand aufgezogen und sehr anhänglich.
Beinahe unglaublich, was ein Fuchs in einer Nacht fressen kann- bis auf die Knochen abgenagt wurde das Opfer.
Die Beweidung auf den Etzwiesen wurde kurzfristig abgebrochen.
Nächstes Jahr kommen die netten Rasenmäher aber wieder zum Einsatz.
Foto: NABU/Westphal
Schaf Donna im Vordergund auf den Etzwiesen