Okt 312016
 

Am 31.10.2016 hatten die Füchse eine Sternstunde, denn sie feierten den Gewinn eines Umweltsonderpreises des Landkreis Darmstadt-Dieburg. Eine Urkunde und einige Geschenke für die Kinder  wurden von Frau Walz überreicht. Sie lobte dabei das Natur- und Umweltschutz Engagement aller kleinen und großen Füchse.

Wühlmausgarten 2

Fotos: Mahmoud Bandeh Khoda

Dank Linda Schnorrenberger, die eine Präsentation der Wühlmausgarten- und Gemeinschafts-Entwicklung seit 2011 einreichte, konnten die Füchse auf ihr unermüdliches Schaffen aufmerksam machen. Ein verwildertes Grundstück wurde so gemeinsam in einen vielfältigen Naturgarten verwandelt. Starke Kooperationspartner waren dabei die Kita-Windrad mit ihren Waldkigagruppen, die NABU-Seeheim-Aktivisten und die andren Wühlmausgruppen, die bei größeren Aktionen z.B. Rodeaktion und Teichbau großartig mithalfen. Das Preisgeld von 250,- Euro soll für den Schutz der Gartengrenzen vor Wildschweinen Verwendung finden.                  

Die Füchse feierten in der wundervoll bunten Herbstnatur noch bis in die Dämmerung am Lagerfeuer mit Maronen und heißem Apfelsaft.

Kommentarfunktion geschlossen