Mrz 162012
 
Die Schafgruppe traf sich bei Brigitte. Mit Zelke, Ecki und Tino diskutierte die Runde die letzten Neuigkeiten. Die Schäfchen sind inzwischen sehr zutraulich, wenn sie regelmäßig von Kindern des Waldkindergartens und der Gruppe der Füchse besucht werden.
DIe Weide ist noch ausreichend, aber wegen der drohenden Parasiten werden wir die Schafe umstellen. Tino holt die E-Zäune und bringt Plastiktonnen für diue Futterbevorratung.
Die Finanzen müssten mal wieder aufgefrischt werden: für Futter und Medikamente werden wir bei der „WinterverbrennungSparschaf Agathe als Spendensammlerin reaktivieren.
Der nächste große Event wird die Schaf-Schur am 18.5.2012.
Wir wollen diesen zusammen mit der Kindergruppe aus Kosmonosy feiern.