Jul 272018
 

Von Ranies nach Niegripp. -41 km

01 Camp Ranies am Morgen 3

Camp Ranies am Morgen

Aufbruch von Camp Ranies

03 Schlüpfende Libelle

Blaugrüne Mosaikjungfer befreit sich aus ihrer Puppenhülle.

Schlüpfende Libelle

Beim Aufbruch zu beobachten direkt am Elbufer: eine Blaugrüne Mosaikjungfer die sich aus ihrer Puppenhülle befreit.

03a Magdeburg Dom

Magdeburg Dom

Magdeburger Dom

Wir passieren den Magdeburger Dom und gleich darauf eine Stromschnelle- das einzige Mal zeigt sich die Elbe wirklich als bewegter Fluss mit Wellen. 

Baden in der Elbe

Nördlich Magdeburg ist die Elbe eher ein Kanal, als ein natürlicher Fluss. Auf der Teilstrecke haben wir den einzigen kurzen Regenschauer der ganzen Fahrt- nicht genug für eine echte Abkühlung. So lässt sich die Gruppe treiben und nutzt die Boote als Badeplattform.

Der Mittelland-Kanal

passiert bei Hohenwarthe die Elbe: die Trogbrücke ist ein beeindruckendes Bauwerk.

Nachdem wir beim Campingplatz „Paradies“ abgewiesen werden (die bekommen gewiss keine Empfehlung an dieser Stelle), holen wir an der Schleuse Niegripp die Boote aus dem Wasser. Keine gute Stelle: eine sterile Industrie-Landschaft. Aber die Gruppe findet freundliche Aufnahme im 2 km entfernten

07 Lager Niegripp

Camp Niegripp

Sportgemeinschaft Niegripp.

Nach der langenTour von über 40 km sind Dusche uns Lagerküche hoch willkommen.  

Aus hyginischen Gründen wird diese Toilette überwachtNicht ganz sicher, ob das ernst gemeint ist- aber es scheint zu helfen.

Blutmond

Eine astronomische Besonderheit am späten Abend: derBlutmond- eine besonders „nahe“ Mondfinsternis.

Nächster Tag…

Tour-Karte