Jun 112011
 
Fotos: NABU/Westphal – Baubeginn am Untersten Dieters. Der Reptilienzaun im mittleren Bildbereich soll die Schlingnatter an einer Rückwanderung hindern.
Kontrolle der Fangstellen
Bau-Monitoring am Untersten Dieters: Nach Beginn der Bauarbeiten wird das Baugelände noch häufiger nach Reptilien abgesucht.

Auf dem Baugelände selbst konnten heute keine Schlangen oder andere Reptilien festgestellt werden.
Dagegen fühlen sich die Schlingnattern sehr wohl auf dem angrenzenden NABU Grundstück. Hier kann man sie regelmäßig beobachten: Besucher sind willkommen! 
 
Schlingnatter unter einer der Kontrollfolien auf dem NABU Grundstück
Neu angelegter Steinwall auf dem NABU Grundstück am Untersten Dieters: Klaus-Dieter Herth Stein-„Abfall“ aus den Baugruben eine weitere Steinschüttung für Reptilien angelegt.